Hier gehts zum Onlineshop für gewerbliche Kunden...

Login

Noch nicht registriert?

Hier anmelden





Unsicher? Fragen?




Rufen Sie uns an:
033704-67510


Nematodemix gegen Dickmaulrüßler bei niedrigen Temperaturen


Nützlingsbeschreibung

Dickmaulrüsslernematoden brauchen am Tag für mindestens 4 Stunden eine Bodentemperatur von 12° C um ihre volle Wirkung zu entfalten. Wird es kühler verlangsamen sich die Prozesse. Im Frühjahr und Herbst schwanken die Temperaturen sehr stark. So liegen die Temperaturen im März/April und im Oktober oft weniger als 4 Stunden am Tag über 12°C aber mehrere Stunden über 8°C. Ist dies der Fall und soll eine Behandlung durchgeführt werden, kann der Einsatz des Nematodenmixes gegen Dickmaulrüssler sinnvoll sein. Durch die weitere Nematodenart wird auch der Bereich der niedrigeren Temperaturen abgedeckt. Allerdings ist zu beachten, dass der Wirkungsgrad des Mixes bei ca. 70% liegt, während reine Dickmaulrüsslernematoden ca. 90% der Dickmaulrüsslerlarven abtöten.

Einsetzbar gegen:

 Dickmaulrüßler (Othiorhynchus sulcatus)



 zur Übersicht

 zum Online-Shop