Hier gehts zum Onlineshop für gewerbliche Kunden...

Login

Noch nicht registriert?

Hier anmelden





Unsicher? Fragen?




Rufen Sie uns an:
033704-67510


Raubmilbe

Phytoseiulus persimilis


Nützlingsbeschreibung

Die Raubmilbe unterscheidet sich von der Spinnmilbe durch die leuchtendrote Farbe und die schnellen Laufbewegungen auf dem Blatt. Daher sind sie mit bloßem Auge gut von den Spinnmilben zu unterscheiden, obwohl sie nicht größer als ihre Beute sind. Phytoseiulus-Raubmilben saugen Spinnmilbeneier und die Spinnmilben selbst aus. Wenn keine Spinnmilben mehr vorhanden sind, stirbt auch die Raubmilbe oder wandert ab, da sie sich nur von Spinnmilben ernährt. Es müssen also bei erneutem Befall wieder Phytoseiulus-Raubmilben freigelassen werden.

Einsatz:

An Zimmer-, Terrassen-, Wintergarten und Gewächshauspflanzen.

Bedingungen:

20-28 °C Temperatur und 65% Luftfeuchte sind nötig. Die Pflanzen während des Einsatzes 1-2 mal am Tag besprühen.

Ausbringung:

Geliefert werden 500 Raubmilben und -eier, die sich auf Bohnenblättern befinden. Die Blätter werden auf die befallenen Pflanzen gelegt. Die Phytoseiulus-Raubmilben wandern dann zu den Spinnmilben über. Nach 5-7 Tagen können die trockenen Bohnenblätter entfernt werden.

Einsetzbar gegen:

 Spinnmilbe



 zur Übersicht

 zum Online-Shop