Hier gehts zum Onlineshop für gewerbliche Kunden...

Login

Noch nicht registriert?

Hier anmelden





Unsicher? Fragen?




Rufen Sie uns an:
033704-67510


Raubmilbe

Amblyseius swirskii


Nützlingsbeschreibung

Amblyseius swirskii wird gegen Thripse und Weiße Fliegen eingesetzt. Die Raubmilben suchen intensiv nach Thripsen und saugen Eier und Larven der Weiße Fliege aus.

Bedingungen:

Optimale Temperaturen liegen bei 25 bis 28°C. Da die Raubmilbe aus der Mittelmeerregion stammt, ist sie an hohe Temperaturen sehr gut angepasst und ist bei Temperaturen bis 40°C. Bei Temperaturen unter 15°C sind die Raubmilben inaktiv. Die optimale Luftfeuchte liegt bei 70%.

Ausbringung:

Vorbeugend werden 100 Tiere/m² einmalig eingesetzt. In gefährdeten Beständen ist die Dichte der Nützlinge zu erhöhen.

Einsetzbar gegen:

Lieferform:

Geliefert werden eiablagebereite Weibchen, Jungtiere und Eier in Kleie. Abgepackt sind die Milben in Tüten zum Anhängen oder in Dosen als loses Material zum Ausstreuen.

  • 100 Tüten mit insgesamt 25000 Milben, ausreichend für 400m²
  • 25000 Tiere in Kleie, ausreichend für 400m²