Hier gehts zum Onlineshop für gewerbliche Kunden...

Login

Noch nicht registriert?

Hier anmelden





Unsicher? Fragen?




Rufen Sie uns an:
033704-67510


Raubmilbe

Hypoaspis miles


Nützlingsbeschreibung

Die Raubmilben sind bodenlebende Räuber und erbeuten neben kleinen, im Boden lebenden Insekten und ihren Larven auch Thripspuppen, Fliegen- und Mückenlarven, Nematoden, Milben und Springschwänze. Die Raubmilben sind sehr langlebig und können auch ohne Nahrung mehrere Wochen überdauern, daher sind sie für einen vorbeugenden Einsatz gut geeignet.

Zur alleinigen Bekämpfung von Thripsen ist Hypoaspis miles nicht ausreichend.

Bedingungen:

Der Boden sollte feucht und locker sein. Die Bodentemperatur sollte über 15°C liegen.

Ausbringung:

Ausgebracht werden 250 Tiere/ m².

Im Gegensatz zur sofortigen aber kurzen Wirkung von parasitären Nematoden (Steinernema feltiae), welche auch zur Trauermückenbekämpfung eingesetzt werden, zeigen die Raubmilben zwar eine langsamere Wirkung, die jedoch über Monate andauert. Die Raubmilben gehen nicht in Winterruhe, ein Einsatz ist daher das ganze Jahr über möglich.

Einsetzbar gegen:

Lieferform:

Geliefert werden die Raubmilben in Vermiculite in einer Dose.

  • 25000 Tiere, ausreichend für 100m²
  • 10000 Tiere, ausreichend für 40m²